Beteiligte Rapper - Five 4 RESPECT

MC Flepp
Trickster, Drüklang
Merlo, Drüklang
MC Rony
Don Simon, Tripple F

Trickster und Merlo, DRÜKLANG

Merlo und Trickster stehen bereits seit 1999 gemeinsam auf der Bühne. Seit der Gründung von DRÜKLANG im 2001 haben sie in allen Ecken der Deutschschweiz und auch im Ausland Konzerte gespielt und das Mikrophon mit zahlreichen nationalen und internationalen Grössen geteilt.  DRÜKLANG stehen für vielseitige, melodiöse und druckvolle Beats, messerscharfe Scratches und vielfältige, stets durchdachte Texte, was auf ihren bisherigen Werken «Churzmitteilig», «ziitlos» und «z'fridä» zu hören ist. Auf ihre neue CD, welche schon bald erscheinen wird, darf man sehr gespannt sein! Aktiv mitgewirkt haben sie beim Projekt «Kei Gwalt», wo sie nicht nur einen Refrain beisteuerten, sondern auch die Kids im Studio betreuten.
» www.drueklang.ch
» www.myspace.com/drueklang

Don Simon, Tripple F

Tripple F aus Luzern bringen nach jahrelangem Arbeiten im Proberaum, unzähligen Auftritten und Gastbeiträgen auf diversen Compilations und Alben am 17. April ihr erstes Album raus. Foks, Fabscho und Flint aka. Don Simon werden produziert von Kniss Beat und waren bereits Support Act von Masta Ace, Method Man, Razel, 6003 und Click. Don Simon bewegt sich seit den 90er Jahren in der Hip-Hop-Szene.
» www.cmdrecords.ch/artists/tripplef.html
» www.myspace.com/trippleef

MC Flepp

Im Februar veröffentlichte MC Flepp von der rätoromanischen Hip-Hop-Combo Liricas Analas (www.analas.ch) sein erstes Soloalbum "Tuns e Margaritas". Dabei geht Flepp neue Pfade. Er kombiniert Elemente aus Funk, Jazz und Rock ohne dabei seine Wurzeln zu vergessen. Nach einer jährigen Reifezeit und diversen Konzerten veröffentlichte der Bündner Kulturpreisträger 2007 zusammen mit seiner eigenen Band "The Däm Stimulator" sein Solodebüt. Auf dem Album wachsen verschiedene Sprachen und Kulturen zu einem neuen HipHop-Erlebnis zusammen.
» www.eisbrand.ch/flepp.html?&no_cache=1
» www.myspace.com/fleppmc

MC Rony

Was 1988 zum ersten mal Beat boxte, stand 1997 mit und unter dem Namen Skeltigeron zum ersten mal als MC auf der Bühne. Die Rede ist von dem Power - Paket MC Rony, der sich durch seine harten Reime und seine kräftige Bühnenpräsenz gewaltigen Respekt in der Szene verschaffte. Skeltigeron war der legendäre Zusammenschluss von Skelt (P-27), Black Tiger und MC Rony. MC Rony präsentiert nun sein Solo-Album Freakshow. Freakshow ist MC Rony pur; einfach, direkt, ehrlich und kompromisslos! Dabei rechnet er mit seiner Vergangenheit ab, propagiert seine Vorliebe zum FC Basel und gewährt uns einen Einblick in seine sozialkritische Einstellung gegenüber dem Alltag.
» www.nationmusic.ch/index.php/acts?id=2&adid=25
» www.myspace.com/mcrony
» www.nationmusic.ch/index.php/acts?id=51&adid=91

Der Song-Produzent

Fred Herrmann, Hitmill, Zürich
Fred Herrmann produzierte nationale Top-Acts wie Bligg, Börni, Florian Ast, Myron, Fabienne Louves und Baschi. www.hitmill.ch

Die Clip-Produzenten

Konzept und Produktion: JWT+H+F, Gesamtverantwortung Remy Fabrikant, www.jwthf.ch

Combo-Entertainment, Zürich
Combo-Entertainment hat Clips von Schweizer Grössen wie Stress und Baschi produziert, aber auch von deutschen Acts wie Kool Savas, Azad und Fler. www.combo-ent.com

Schnitt und Post: frame eleven, Zürich, www.frame-eleven.com

Tanzperformance
Choreographie: Grazia Covre getanzt von der Company, Zürich, www.graziacovre.ch

 

Projekt-Partner:




Das Projekt wird unterstützt von:

 




SET Spendenkonto:
ZKB       80-151-4
Kt.1132-0188.549
IBAN
CH85 0070 0113 2001 8854 9