Sigi Feigel

Gründer der SET

«Für mich ist Sigi Feigel einer der ganz grossen Männer der Schweiz. Jahrelang war er eine wichtige Persönlichkeit an der Schnittstelle zwischen den Schweizer Juden und den nicht jüdischen Schweizern. Er nahm auch zu weltpolitischen Problemen Stellung. Und als starke Persönlichkeit scheute er sich nicht, seine Stimme auch zur israelischen Politik zu erheben. Ich bewundere, was Sigi Feigel für unsere Stadt alles geleistet hat. Mir imponiert auch sein persönliches Schicksal: Wie er sich nach seiner Tätigkeit als Geschäftsmann mit über 60 Jahren seinen Berufswunsch erfüllte und Rechtsanwalt wurde. Sigi Feigel und seine Frau waren ein imposantes Paar, das in Würde und geistiger Frische alt werden konnte.»
Dr. Elmar Ledergerber, Stadtpräsident von Zürich, anlässlich der Feiern zum Gedenken an Dr. iur. Sigi Feigel am im Stadthaus Zürich am 30.8.2005

» Weiterführende Informationen auf www.sigi-feigel.ch

Einweihung der Sigi-Feigel-Terrasse in Zürich

Am 28. August 2007 wurde die Sigi-Feigel-Terrasse (zwischen Gessnerbrücke und Theater an der Sihl) in Zürich mit einer Feier offiziell eingeweiht. Stadträtin Esther Maurer, Prof. Dr. Werner Kramer (Präsident GMS) und Dr. Ronnie Bernheim (Präsident GRA) ehrten Sigi Feigel in ihren Reden als Kämpfer für Demokratie, Menschenrechte und Minderheiten. 

Erfahren Sie mehr:
» Medienmitteilung der GRA (Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus)
» Rede von Dr. Ronnie Bernheim, Präsident der GRA


Es unterstützen die SET:

Stiftung gegen Rassisimus und Antisemitismus (GRA)

Nonro AG

Rotary Stiftung Zürich

Edith Goldberger

Dres. Madeleine und Albert Erlanger

Ruth Werfel

.Pulse Web-Agentur AG

business campaigning Switzerland GmbH

SET Spendenkonto:
ZKB       80-151-4
Kt.1132-0188.549
IBAN
CH85 0070 0113 2001 8854 9